Jungscharfreizeit Wieden im Schwarzwald – Tag 2

Die erste Nacht verläuft ruhig, hier lässt es sich nachts gut zur Ruhe kommen.

Um 7 Uhr ist es allerdings vorbei – Frühsport steht an. Das heißt eine Runde laufen, etwas bergab, etwas bergauf und im Anschluss Dehnübungen. Nach dem Waschen folgt die Andacht in den Gruppen.

IMG_6775.JPG

Diese wollen wir gerade mal vorstellen.

Team Senegal

PIC_0051.JPG

Team Costa Rica

PICT0009.JPG

Team Panama

IMG_1026.JPG

Nach dem Frühstück, machen wir Ordnung und schauen uns anschließend das Anspiel zu der Bibelarbeit an. Die Bibelarbeit beschäftigt sich heute mit Samuels Geburt bzw. wie Gott gewirkt hat um ihn auf die Welt zu schicken.

IMG_6803.JPG

IMG_6804.JPG

Zum Mittag gibt es Spaghetti mit Tomatensauce. Die Stärkung benötigen wir auch für unsere große Wanderung. Wir steuern auf den Belchen zu, die viert höchste Erhebung im Schwarzwald. Wir hoffen also auf eine gigantische Aussicht, vor uns stehen jedoch rund 7 km Strecke (Nur der Hinweg). Erstaunlicher Weise halten die Höhenmeter sich in Grenzen (Das letzte Stück wird uns die Seilbahn tragen 😀 ). Was hilft’s? „Ein Schritt nach dem anderen“ oder auch „der Weg ist das Ziel“ ist unsere Devise. Hier unsere Eindrücke:

IMG_6818.JPG

IMG_6822.JPG

IMG_6826.JPG

Kurz nach 7 kommen wir wieder an der Herberge an.

Abendbrot – Andacht – Lieder singen – Geschichte – ja, wir sind alle müde…

Gute Nacht!

– mit Jesus Christus, mutig voran –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: