Jungscharfreizeit – Part 3

Mittwoch, erneut besseres Wetter. Wir ergänzen das Morgenprogramm: Aufstehen, Zelt lüften und Sonne rein lassen, waschen, Andacht, frühstücken…

  

Nach der leckeren Erbsensuppe zu Mittag und der Mittagsruhe/dem Sonnenbad werden wir handwerklich aktiv und bauen Kreisel aus Holz. Hiermit starten wir geniale Wettbewerbe in den verschiedensten Arenen. Welcher Kreisel hat die beste Standzeit?

   
    
 
Damit und mit weiteren kleinen Spielchen beschäftigen wir uns vor und nach dem Abendessen.

Am Abend hören wir gespannt dem Finale unserer Geschichte zu. Das Happy End bekommen heute schon mehrere nicht mit, die vorzeitig der Müdigkeit erliegen. 

 
Der letzte volle Tag ist da.

   
 
Das gewohnte Procedere muss heute wieder etwas schneller von statten gehen. Sonst verlieren wir noch wertvolle Zeit im Schwimmbad. Zeit für das letzte Turnier muss aber noch sein.

  
Dann wird geplanscht.

   
    
 
Zurück im Lager wird der große Abschlussabend folgen. Siegerehrungen und Geschenke versüßen die letzten gemeinsamen Stunden. Danach heißt es ein letztes Mal: Kraft tanken für den nächsten Tag. Beim Abbau werden alle Hände benötigt.

Wir blicken zurück auf eine Freizeit, die uns etwas Geduld abverlangt hat, was sich letzten Endes bezahlt gemacht hat und freuen uns euch morgen wieder zu sehen.

Mit Jesus Christus mutig voran.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: