Jungscharfreizeit – Tag 1

Die Jungscharfreizeit hat begonnen. Mehr oder weniger pünktlich sind wir heute morgen abgefahren.

Nach einer kurzen Weile sind wir in der Nähe von Weilburg angekommen. Jeder wusste, was zu tun war, sodass das Zeltlager in rekordverdächtiger Geschwindigkeit bezugsfertig war.

Der Holzfällerwettbewerb versorgte uns mit spielendem Ehrgeiz mit Holz für unser Lagerfeuer.

Unserer Beute bedienten wir uns schleunigst, um die spendierten Würste unseres Geburtstagskindes zu garen.

Im Anschluss lauschen wir gespannt der Abend-Geschichte Teil 1 zu, nach der wir erschöpft in unsere Gemächer fallen.

Bleibt das Wetter so schön, wie am ersten Tag, dann haben wir weiterhin wahnsinnigen Spaß.

Mit Jesus Christus mutig voran!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Jungscharfreizeit – Tag 1

Gib deinen ab

  1. Wir bitten die Verspätung zu entschuldigen! Wir befinden uns in mittelalterlicher Idylle, die uns medial etwas im Stich lässt!

    Liebe Grüße, die Mitarbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: