Das war die Weihnachtsbaum Aktion 2012/2013

wb1Gestern (Samstag 12.01.2013) war in Wissenbach die Junschar früh morgens schon unterwegs um die Weihnachtsbäume einzusammeln. Es gehört für viele schon zur Routine und auch nach der aktiven Jungscharzeit sieht man immer wieder bekannte Gesichter, ehemalige Jungscharler die mithelfen bei der Arbeit.

Gegen eine kleine Spende nehmen die Jungscharkinder die Weihnachtsbäume mit. Die Bäume werden gesammelt und zusammen mit den Weihnachtsbäumen aus Eiershausen am Eiershäuser Weg verbrannt.

Der Erlös der Weihnachtsbaumaktion kommt zur Hälfte der Jungschar zugute, die andere Hälfte wird einem guten Zweck gespendet. In der Vergangenheit wurde dann oft das Geld (die Junscharhälfte) zur Aufbesserung der Jungscharfreizeitkasse verwendet.

wb2

Mittlerweile gehört die abendliche Fackelwanderung zum festen Bestandteil dieser Aktion und nach einer kurzen Andacht werden dann die Bäume verbrannt. Für das leibliche wohl ist auch bestens gesorgt, neben Bratwürstchen gibts an der Worschtbude auch noch Glühwein und Kinderpunsch.wb3

Vielleicht lag es in diesem Jahr am kalten aber doch trockenem Wetter, dass abends meiner Meinung nach viele Besucher am Feuer waren. Gut so, denn es gibt keine bessere Möglichkeit die Arbeit der Jungschar bekanntzumachen.

wb4

Neben der Gemeinschaft am Feuer erlebe ich auch immer wieder viele Gespräche als wirklich positives Ergebniss des Abends. An dieser Stelle noch ein recht herzlichen Dank an alle Mitwirkende.

Mit Jesus Christus, mutig voran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: